05 August, 2008

Scheinbar anscheinend

--- Manch einer verzweifelt wieder und wieder an Begriffspaaren und deren gleich klingenden aber anders meinenden Bedeutung. Heute erklärt Lisa Walgenbach, wann es "anscheinend" und wann "scheinbar" heißt.

Manche Wörter klingen ähnlich, da sie über einen gemeinsamen Wortbestandteil verfügen. Ihre Bedeutung ist deshalb jedoch keineswegs identisch.

Oftmals werden im alltäglichen Sprachgebrauch das Adverb anscheinend und das Adjektiv scheinbar fälschlicherweise nicht unterschieden. Dabei gilt folgende Differenzierung:

• anscheinend (= dem Anschein nach, möglicherweise, vermutlich, offensichtlich, wahrscheinlich), z. B.
An diesem Sommertag ist es besonders schwül; dunkle Wolken ziehen auf; anscheinend gibt es ein Gewitter.
Der Fußballspieler fasste sich während des Trainings plötzlich an sein linkes Fußgelenk und humpelte mit schmerzverzerrtem Gesicht vom Platz; anscheinend hatte er sich eine Verletzung zugezogen.

• scheinbar ([nur] zum Schein, nicht in Wirklichkeit), z. B.
Scheinbar bewegt sich die Sonne um die Erde.
Die Sonne versinkt abends scheinbar im Meer.

Labels:

2 Kommentare:

Am/um 16 Dezember, 2008 , Anonymous Anonym meinte...

Fehler in der Überschrift. Bei der URL etwas schwierig...

 
Am/um 13 November, 2009 , Anonymous Anonym meinte...

Wer wei?, wo zum Download XRumer 5,0 Palladium?
Hilfe, bitte. Alle empfehlen dieses Programm, um effektiv werben im Internet, das ist das beste Programm!

 

Kommentar veröffentlichen

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite